WOLFF & MÜLLER ENERGY
KW 49/2022

TOP 3:
Termine und Meldefristen 2023

📆28.02.

Nachreichung fristrelevanter Angaben, Erklärungen und Unterlagen im Rahmen der Phase 2 des Energiekostendämpfungsprogramms (EKDP) beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA)

📆31.03.

Jahresmitteilung KWK-Daten gegenüber Netzbetreiber und BAFA für die KWKG-Umlage à bei Anlagen ≤ 50kW nicht erforderlich)

📆31.03.

Mitteilung von selbstverbrauchten Mengen für die Umstufung in die Letztverbraucher-Gruppe B für die Reduktion der § 19 StromNEV-Umlage

📆31.05.

Nachweis Hocheffizienz / Nutzungsgrad nach EnergieStG gegenüber Hauptzollamt à Anmeldung bei KWK-Anlagen ≤ 50 kW nicht erforderlich

📆30.06.

1) Anzeige Erklärungspflicht (EnSTransV) gegenüber Hauptzollamt bei Begünstigungsvolumen von > 200.000 €/a

2) Berichtspflicht über die Erfüllung des Individuelles Netzentgelt nach § 19 Abs. 1 StromNEV gegenüber BNetzA

3) Antragsstellung zur Besondere Ausgleichsregelung zur Reduktion der KWKG- und Offshore-Netzumlage für das Folgejahr an das BAFA

4) Antragsstellung zur BEHG-Carbon-Leakage-Verordnung (BECV) für das Abrechnungsjahr 2022 bei der Deutschen Emissionshandelsstelle (DEHSt)

📆01.07.

Festsetzung der Gasspeicherumlage durch den Marktgebietsverantwortlichen Trading Hub Europe (THE)

📆15.08.

Veröffentlichung von Bilanzierungsumlagen durch den Marktgebietsverantwortlichen Trading Hub Europe (THE)

📆30.09.

Antragsstellung für die Erstanzeige von Individuelles Netzentgelt nach § 19 Abs. 1 StromNEV gegenüber den Regulierungsbehörden

📆15.10.

Veröffentlichung von vorläufigen Netzentgelten sowie für das Medium Strom von Hochlast-zeitfenstern, Offshore-Netzumlage durch die Verteil- und Übertragungsnetzbetreiber

📆25.10.

Veröffentlichung für Strom der KWK-, §19 StromNEV- und AbLaV-Umlage für das Folgejahr durch die Übertragungsnetzbetreiber

📆15.11.

Wahloption-Wechsel von Anzeigen für Individuelles Netzentgelt § 19 Abs. 1 StromNEV an Netzbetreiber und BNetzA Voraussetzung: erfolgte Anzeige auf Individuelles Netzentgelt

📆31.12.

Energie- und Stromsteuerentlastungsantrag beim Hauptzollamt


Ihr Ansprechpartner:

Selina Knuth

Kontakt

E-Mail schreiben
+49 7141 25878 - 130

WOLFF & MÜLLER ENERGY ist bundesweit Kooperationspartner der TÜV Rheinland Energy GmbH
WOLFF & MÜLLER ENERGY ist Mitglied im DIN e.V.
WOLFF & MÜLLER ENERGY Blau-Weißer Partner der Stuttgarter Kickers
WOLFF & MÜLLER ENERGY ist Energieeffizienz Experte für Förderprogramme des Bundes