WOLFF & MÜLLER ENERGY
KW 9/2023

TOP 2: PV-Anlage für Ihr Unternehmen

Es gibt zahlreiche Gründe, warum es sich für Ihr Unternehmen lohnt, eine Aufrüstung auf Photovoltaik in Erwägung zu ziehen. Insbesondere für Industrie- und Gewerbebetriebe ist die Möglichkeit zur eigenen Stromerzeugung mittels einer Photovoltaikanlage äußerst attraktiv, da der Energieverbrauch – nicht zuletzt aufgrund der hohen Energiepreise – einen immer größeren Teil der monatlichen Betriebskosten ausmacht. Eine PV-Anlage bietet gerade Unternehmen mit hohem Strombedarf eine langfristige Möglichkeit zur Senkung der Stromkosten und zur Verbesserung des eigenen CO2-Fußabdrucks.

Photovoltaik – Aktuelle Lage in Deutschland

Im Jahr 2022 wurde in Deutschland eine bedeutende Menge an Solarstrom erzeugt, wodurch PV-Anlagen einen wesentlichen Beitrag zur Deckung des Energiebedarfs leisten. Trotz einer steigenden Produktion von Solargeneratoren stammen immer noch fast neun von zehn dieser Anlagen aus China. Diese Tatsache unterstreicht die entscheidende Rolle von PV-Strom bei der Stromerzeugung und erhöht den Druck auf mittelständische Unternehmen.

Welche Vorteile bietet eine Photovoltaikanlage für Ihr Unternehmen?

  • Dauerhafte Senkung der Energiekosten:
  • Durch den Einsatz einer PV-Anlage können Sie Stromkosten sparen, da Sie weniger externe Stromliegerungen benötigen. Zudem können Sie überschüssigen Strom in das öffentliche Netz einspeisen und dadurch eine Einspeisevergütung erhalten.
  • Nachhaltige Wirtschaftsweise:

Die Verwendung von Solarstrom hilft nicht nur beim Senken Ihrer Energiekosten, sondern reduziert auch den CO2-Verbrauch Ihres Unternehmens. Durch jede erzeugte Kilowattstunde mit Hilfe Ihrer PV-Anlage wird die Menge an konventionell erzeugtem Strom, den Sie benötigen reduziert. Auf diese Weise leisten Sie einen Beitrag zum Klimaschutz und senken Ihre unternehmensweiten Emissionen, wodurch Sie Ihre CO2-Bilanz verbessern können.

Welchen Mehrwert bietet Ihnen die WOLFF & MÜLLER ENERGY?

Im Rahmen eine technische Analyse werden folgende Schritte durchgeführt:

  • Eine Begehung des Standortes zur Erfassung der technischen Gegebenheiten
  • Auswertung der Strom-Verbrauchs-Lastgangdaten der Standorte
  • Berechnung der prognostizierten photovoltaischen Leistung durch eine virtuelle Anlagensimulation
  • Gegenüberstellung des Verbrauchs- und Erzeugungslastgangs

Für die wirtschaftliche Analyse werden folgende Aspekte bewertet:

  • Die möglichen Eigenverbrauchsmengen
  • Die voraussichtlichen Kosten für die Installation der PV-Anlage
  • Die Konditionen für Eigenbezug und Einspeisung
  • Ermittlung der voraussichtlichen Gesamtinvestitionskosten sowie der Amortisation
  • Möglichkeit der Förderung einer eventuellen Dachsanierung

Optional kann eine Ausschreibung und Vergabe sowie eine Projektkoordination erfolgen.


Ihr Ansprechpartner:

Selina Knuth

Kontakt

E-Mail schreiben
+49 7141 25878 - 130

WOLFF & MÜLLER ENERGY ist bundesweit Kooperationspartner der TÜV Rheinland Energy GmbH
WOLFF & MÜLLER ENERGY ist Mitglied im DIN e.V.
WOLFF & MÜLLER ENERGY Blau-Weißer Partner der Stuttgarter Kickers
WOLFF & MÜLLER ENERGY ist Energieeffizienz Experte für Förderprogramme des Bundes