WOLFF & MÜLLER ENERGY | Neues Förderprogramm für…
Ihr Ansprechpartner:

Moritz Fleisch

Kontakt

E-Mail schreiben
+49 7141 25878-131

Ihr Ansprechpartner:

Moritz Fleisch

Kontakt

E-Mail schreiben
+49 7141 25878-131

Sie wollen Ihr Unternehmen fit für eine klimaneutrale Zukunft machen und Ihre CO2-Abgabenlast senken?

Neues Förderprogramm für Transformationskonzepte

Mit dem neuen Modul 5 des BAFA können Unternehmen die Expertise unserer Energieberater einbeziehen und damit längerfristige Strategien entwickeln, um ihre Emissionen zu reduzieren – und das mit staatlichen Zuschüssen von bis zu 80.000 €.

Das Investitionsprogramm Bundesförderung für Energieeffizienz in der Wirtschaft wurde zum Ende des vergangenen Jahres grundlegend novelliert. Neben der Erweiterung des Moduls 4 um den Fördertatbestand der Ressourceneffizienz wird das Förderprogramm zudem um ein neues, fünftes Modul ergänzt:
Förderung von Transformationskonzepten.

Ein Transformationskonzept ist eine Art Fahrplan der Dekarbonisierungsstrategie für die Standorte eines Unternehmens oder einer Unternehmensgruppe in Deutschland. Dies bezieht quantitative als auch qualitative Aspekte der Ausgangssituation hinsichtlich eines CO2-Reduktions­zieles ein – ebenso werden mögliche Maßnahmen zur Erreichung des CO2-Zieles beschrieben.

Wenn nicht jetzt, wann dann? Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz fördert Beratung und Umsetzung mit verschiedenen Förderprogrammen.

Bis zu 80.000 € Förderzuschuss für KMU und N-KMU

Antragsberechtigt sind Unternehmen sowie Unternehmen in kommunaler Hand. Der Erstellungszeitraum für das Transformationskonzept beträgt 12 Monate.

Für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) liegt die Förderquote bei 60 %, für große Unternehmen bei 50 % der förderfähigen Kosten. Der maximale Förderzuschuss liegt bei 80.000 €.

Sämtliche Leistungen, die von externen Beratern im Zusammenhang mit dem Transformationskonzept erfolgen und dem Reduktionsziel dienen, sind förderfähig.

WOLFF & MÜLLER ENERGY berät Sie von der Erstellung und Umsetzung eines Transformationskonzeptes bis zur Antragstellung und darüber hinaus.

Unsere Energieberater unterstützen Sie bei der Planung und Umsetzung der eigenen Transformation hin zur Treibhausgasneutralität.

Im Zusammenhang mit der Erstellung des Transformationskonzeptes prüfen und beantragen wir gegebenenfalls auch die Verlängerung des Zeitrahmens (Bewilligungszeitraum) für die Umsetzung von Investitionsvorhaben der­ ­„Bundesförderung für Energie- und Ressourceneffizienz in der ­Wirtschaft“.

Gemeinsam anpacken – für eine gelungene Transformation.

Unsere Energieberater unterstützen Sie bei der Planung und Umsetzung der eigenen Transformation hin zur Treibhausgasneutralität.
WOLFF & MÜLLER ENERGY ist bundesweit Kooperationspartner der TÜV Rheinland Energy GmbH
WOLFF & MÜLLER ENERGY ist Mitglied im DIN e.V.
WOLFF & MÜLLER ENERGY Blau-Weißer Partner der Stuttgarter Kickers
WOLFF & MÜLLER ENERGY ist Energieeffizienz Experte für Förderprogramme des Bundes