WOLFF & MÜLLER ENERGY | CRONIMET wird Klimaneutral
Ihr Ansprechpartner:

Adrian Schult

Kontakt

E-Mail schreiben
+49 7141 25878 – 120

Ihr Ansprechpartner:

Adrian Schult

Kontakt

E-Mail schreiben
+49 7141 25878 – 120

Insights

CRONIMET wird Klimaneutral

Kundenreferenz CRONIMET – Glaubhaftigkeit ist wichtig.

Im Jahr 2020 entschied sich das Karlsruher Recycling Unternehmen CRONIMET das eigene unternehmerische Handeln CO2 neutral zu stellen.

Obwohl der Betrieb durch sein Kerngeschäft, der aufwändigen Aufbereitung von Metallschrott, bereits einen beachtlichen Einsatz zur Schonung wertvoller Ressourcen leistet, wollte es der eigenen Unternehmensphilosophie folgend einen weiteren Schritt in Richtung Nachhaltigkeit gehen.

Als sich das Unternehmen 2019 erstmals mit der Idee befasste, standen schnell einige Fragen hinsichtlich möglicher Handlungsoptionen eines solchen Projektes im Raum. Daher entschied sich CRONIMET Anfang 2020 zu einer Zusammenarbeit mit Wolff & Müller Energy.

Dazu Martin Geisler, Projektverantwortlicher bei CRONIMET:

„Nach unseren ersten Recherchen zum Thema Klimaneutralität sahen wir uns mit einer Vielzahl möglicher Methodiken und Normen konfrontiert. Das Team der Wolff & Müller Energy stand uns bei allen Fragen beratend zur Seite, sodass wir gemeinsam eine passende Strategie für unser Haus erarbeiten konnten.“

Auf Grundlage des Jahres 2019 ermittelte die CRONIMET-Gruppe ihre CO2 Emissionen an sechs europäischen Standorten in Deutschland, Polen und Spanien.

Zur Erzielung der Klimaneutralität reduziert die ­CRONIMET-Gruppe kontinuierlich den Verbrauch aller Energieträger. Hierzu werden jährlich Energieeffizienzmaßnahmen umgesetzt, die in Zusammenarbeit mit den Ingenieuren der Wolff & Müller Energy im Vorfeld ermittelt und bewertet werden. Für die noch nicht reduzierten Energiemengen investiert die CRONIMET-Gruppe in Abfallbehandlung in Nairobi. Für das Unternehmen waren bei der Auswahl der Projekte neben der CO2 Neutralität soziale Aspekte gleichermaßen relevant. Die Menschen vor Ort sind ein zentrales Element des Konzepts. Die Maßnahmen werden nicht für, sondern von der lokalen Bevölkerung entwickelt und umgesetzt.

Den Status als Klimaneutrales Unternehmen lässt sich die Firmengruppe durch den TÜV Rheinland nach DIN ISO 14064 zertifizieren.

„Uns ist die Glaubhaftigkeit unserer Bemühungen zum Klimaschutz sehr wichtig, daher haben wir uns dazu entschlossen, unsere Erfolge durch eine unabhängige Zertifizierungsstelle bestätigen zu lassen.“ erklärt Martin Geisler.

Für das Kalenderjahr 2019 wurde der Firmensitz in Karlsruhe klimaneutral gestellt. Bis zum Kalenderjahr 2030 plant die CRONIMET-Gruppe Schritt für Schritt alle Standorte klimaneutral zu stellen.

Wir leben unsere Werte.
CRONIMET – Rohstoffrecycler für Edel- und Spezialstahl
WOLFF & MÜLLER ENERGY ist bundesweit Kooperationspartner der TÜV Rheinland Energy GmbH
WOLFF & MÜLLER ENERGY ist Mitglied im DIN e.V.
WOLFF & MÜLLER ENERGY Blau-Weißer Partner der Stuttgarter Kickers